die alte Neue Post

Ich kann mich erinnern, wie seiner Zeit die neue Post in der Klosterstraße in Betrieb genommen wurde. In Postler-Kreisen jedenfalls waren Stolz und Aufregung groß. Aber irgendwie war’s das dann wohl doch nicht. Und 1996, 16 Jahre nach der Eröffnung, wurde die Post wieder geschlossen.
Nun soll sie endlich abgerissen werden, und deswegen habe ich im November(!) noch ein paar Fotos gemacht. Wegen brütenden Vögeln hat sich der Abriss zwar nochmal verzögert, aber es wird wohl hoffentlich trotzdem kein Großflughafen.

Postamt Klosterstraße 38-42
Aus Berlin kommend im dichten Verkehr, hat man diesen Anblick wohl eher selten wahrgenommen.

Postamt Klosterstraße 38-42
Noch immer wurde man vom freundlichen Postbeamten begrüßt.

Postamt Klosterstraße 38-42
Das Pförtnerhaus ist lange verlassen.

Postamt Klosterstraße 38-42
Hundeparkplätze

Postamt Klosterstraße 38-42
Teilansicht des Brunnens, der der heimliche Star des Postamts war.

Postamt Klosterstraße 38-42
gemütliche Sitzgruppe am Brunnen

Postamt Klosterstraße 38-42
perfekte Kurven

Postamt Klosterstraße 38-42
Verlorener kann ein Platz nicht sein. Und der eigentliche Grund für den Abriss ist bestimmt das Umzugsschild, denn dort gibt’s auch schon lange keine Post mehr.